Hamburgs Sozialsenator: “Wir brauchen geschlossene Heime”

Insgesamt zehn Jugendliche sind gegenwärtig im Bundesland Brandenburg in den drei geschlossenen Heimen der Haasenburg GmbH untergebracht. Nachdem Insassen und ein ehemaliger Mitarbeiter öffentlich den Vorwurf erhoben, in den Einrichtungen würden Jugendliche drangsaliert, verfügte die zuständige Brandenburger Bildungsministerin Martina Münch (SPD) einen Aufnahmestopp. Oliver Schirg und Sascha...
mehr

„Dann kostet die Frisur 2,50 Euro mehr“

Sie ist Sozialministerin in Mecklenburg-Vorpommern und im Kompetenzteam des SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück. Manuela Schwesig will zwar nicht die Hartz-Reformen Gerhard Schröders rückgängig machen, aber doch korrigieren. Hamburger Abendblatt: Frau Ministerin, Sie waren 2009 schon einmal Mitglied in einem Kompetenzteam, damals bei Frank-Walter Steinmeier. Was ist in diesem Jahr anders?...
mehr

„Die U-Bahn soll alle 90 Sekunden fahren“

Wirtschaftssenator Frank Horch will einen Kompromiss aus Auto-, Bahn- und Radverkehr – eine City-Maut lehnt er kategorisch ab Hamburger Abendblatt: In der vergangenen Legislaturperiode lag die Zuständigkeit für den Verkehr noch bei der Stadtentwicklungsbehörde. Bereuen Sie es, die Verantwortung übernommen zu haben? Senator Frank Horch: Nein. Zwar berührt die Verkehrsproblematik jeden Hamburger...
mehr

„In Hamburg wird viel zu billig gebaut“

Der 1969 geborene Volker Halbach ist neuer Vorsitzender des Bundes Deutscher Architekten in Hamburg. Geboren wurde Halbach in Gronau, wo er im Familienbetrieb zunächst Steinbildhauer lernte. Halbach studierte dann Architektur und Städtebau in Bielefeld, Delft und Miami. Mit Partnern gründete er das Hamburger Büro Blauraum. Halbach, Vater von zwei sechsjährigen Zwillingmädchen, lebt mit seiner...
mehr