Die Gleichstellung liegt auf dem Platz

Deutschlands Fußballfrauen stehen vor dem sechsten EM-Triumph. Ihr größter Sieg aber ist der für ein neues Selbstbewusstsein vieler Frauen. Was für ein dramatisches Spiel! Mit ihrem Halbfinalsieg gegen Gastgeber Schweden hat die deutsche Frauenfußballnationalmannschaft das Finale der Europameisterschaft erreicht und kann nun zum sechsten Mal in Folge den Titel erringen. 8,2 Millionen Menschen...
mehr

Die Akte eines verpfuschten Lebens

Der Jugendliche ist 16 Jahre alt und lebt in einem geschlossenen Heim. Bei seiner Einweisung ist längst klar, dass er Täter und Opfer zugleich ist. — Der Befund ist sachlich-nüchtern. Von einer “frühkindlichen Bindungsstörung” ist die Rede und von einer “langjährigen Störung des Sozialverhaltens”. Ein wenige Seiten später listet die Akte 16 Straftaten auf. Die Gerichtsbeschluss, wonach der...
mehr

Jugendliche Intensivtäter – Einschließen ist der letzte Ausweg

Die Vorwürfe sind ernst. Wenn drei Jugendliche aus einem geschlossenen Heim in Brandenburg flüchten und anschließend von unhaltbaren Zuständen in der Jugendhilfeeinrichtung erzählen, muss die Politik reagieren. Hamburg ist von den Vorgängen im Osten Deutschlands betroffen, weil es elf kriminelle Jugendliche in Heimen der Haasenburg GmbH unterbringen ließ. Einer der Geflüchteten stammt aus der...
mehr

Begangene Sünden

Im Umgang mit geschlossenen Heimen für Jugendliche muss Hamburg umdenken Was am Anfang wie eine Kleinigkeit erschien, die das politische Sommerloch füllen sollte, hat sich für Hamburgs Sozialbehörde inzwischen zu einem ärgerlichen Problem ausgewachsen: die Unterbringung von elf jugendlichen Kriminellen in geschlossenen Heimen in Brandenburg. Zwar gibt es zu diesem Zeitpunkt keine belastbaren...
mehr

Die Macht der Mieter

Es überrascht wenig, dass Vermieter einen neuen Mietenspiegel dazu nutzen, an der Preisschraube zu drehen. Bis zu 20 Prozent im Rahmen des Spiegels sind gesetzlich erlaubt. Dass schwarze Schafe versuchen, weit über die zulässigen Grenzen hinaus Kasse zu machen und widerborstigen Mietern sogar mit Gerichtsverfahren oder Kündigung drohen, verdient Kritik. Eckard Pahlke, der Vorsitzende des...
mehr